2014 V. Krippenbiennale Preisverleihung

Preisverleihung zur zeitkritischen Weihnacht im Kuhstall | Galerie Muh am Aichberg | 29. November 2014

Zum mittlerweile fünften Mal lud Ferdinand Kreuzer zu einer bemerkenswerten Krippenbiennale in seinen ehemaligen Kuhstall am Aichberg, den er seit etlichen Jahren mit gesellschaftskritischer Kunst bespielt. Zahlreiche Kunstschaffende hatte der holzschnitzende Bergbauer mit unkonventionellen Zugängen zum aktuellen Geschehen bereits zu Gast. Mittlerweile zu einem Fixpunkt in der Kärntner Kunstszene gewachsen, zeigt seine „Galerie Muh“ auch heuer wieder Weihnachtskrippen der besonderen Art: Das Weihnachtsgeschehen der Gegenwart in kultur- und gesellschaftskritischer Form von Kärntner Künstlerinnen und Künstlern, dargestellt als anrührende, herausfordernde, gewohnte Sichtweisen hinterfragende Denkanstöße. Kunstmanagerin Ulli Sturm, Journalist Jochen Bendele und Museumsdirektor Heimo Schinnerl jurierten fachkompetent die eingereichten „Krippen“.
Der erste Platz wurde Marcel Ambrusch zuerkannt:

Krippe-MarcelAmbrusch

JESUS HAS LEFT THE BUILDING *)
(Jesus hat das Gebäude verlassen)
Marcel Ambrusch 2014
Mixed Media (Stubenwagen, Stoff, Holzleiste, Schnur, Acryl)
Länge 106 x Breite 60 x Höhe 136 cm

Die Geburt Jesu ist spirituelle Ausgangsbasis für das christliche Weihnachtsfest.
Die leere Krippe in der Adventzeit steht als geläufiges Symbol für das Warten auf das Christkind.
Hier hat Jesus die Krippe / das Gebäude allerdings verlassen.

Dieser Zustand stellt Fragen in den Raum:
Er war also schon da und ist wieder gegangen?
Wenn ja, warum?
Kommt er wieder?
Weihnachten ohne Jesus?

*) Notiz zur abgewandelt verwendeten Phrase:
„Elvis has left the building!“ (Elvis hat das Gebäude verlassen!) ist eine Redensart, die oft von Sprechern nach Konzerten von Elvis Presley verwendet wurde, um auf eine Zugabe wartende Zuschauer zum Gehen zu veranlassen. Seitdem ist dieser Ausdruck ein geflügelter Spruch in der Popkultur geworden und wird häufig dann verwendet, wenn jemand in irgendeiner Weise die Szene verlässt. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Elvis_has_left_the_building

Weitere Teilnehmende und Preise siehe www.galerie-muh.wg.vu/v.krippenbiennale_14

V. Krippenbiennale 2014 in Wolfsberg | Preisverleihung am 29. November 2014
Ausstellung bis 6. Jänner 2015 | Galerie Muh am Aichberg | 9431 Aichberg 39 (Wolfsberg)